Aktionen in Lembeck


Frohes neues Jahr!

31.12.2018Wir Landwirte aus Lembeck wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Wir hoffen ihr hattet im Kreise eurer Liebsten eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit. Nun erwartet und das neue Jahr und viele Aktionen sind bereits in Planung. Schaut weiterhin bei uns auf der Homepage vorbei – es lohnt sich!
>> Mehr

Erntedankfest

26.10.2018Auch in diesem Jahr fand wieder das alljährliche Erntedankfest statt. Dieses Jahr wurde auf dem Hof Booke in der Nachbarschaft Strock gefeiert.

Am Dienstag den 2. Oktober versammelten sich zahlreiche Mitglieder der Landjugend, des Ortsvereins und der Landfrauen um den Erntekranz zu binden. Beim Erntekranz binden werden die Ähren von Weizen und Roggen mit Draht um ein altes Wagenrad gebunden. Anschließend wird es zur Messe über den Altar gehangen und mit Gemüse und Früchten bestückt.

Am Donnerstag den 4. Oktober kamen dann nochmal alle zusammen um die Scheune für den Seniorennnachmittag zu schmücken und vorzubereiten.

Am Freitag den 5. Oktober trafen sich dann ca. 120 Senioren am Nachmittag zur Messe mit Pfarrer Voss. Nach der Messe wurde bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen, die von den Landfrauen vorbereitet wurden, ausgiebig gequatscht. Anschließend berichtete Christel Holtgreve mit einem Diavortrag über ihren Aufenthalt in Ghana.

Am Sonntag den 7. Oktober kamen so viele Leute zur Messe, dass der Platz in der Scheune kaum ausreichte. Auch zum anschließenden Frühschoppen bei schönem Wetter verweilten noch sehr viele Gäste. Zur Verpflegung stand die Raiffeisen mit ihrer Bruzzelbude bereit, die Landfrauen backten Waffeln und verkauften Kaffee und am Thekenwagen gab es kalte Getränke. Für die Kinder stand eine Hüpfburg und ein Menschenkicker bereit, auch Fahrzeuge wie Kettcar und Bobbycar durften nicht fehlen und wurden von den Jüngsten gerne und gut angenommen.

Es war ein rundum gelungener Tag für Jung und Alt.
>> Mehr

Landwirtschaft in der Stadt

22.10.2018Die Landwirte aus dem Kreis Recklinghausen präsentierten sich bei der Veranstaltung „Landwirtschaft in der Stadt“ am Palais Vest in Recklinghausen mit einem bunten Programm.

Bei hervorragendem Wetter konnten die Besucher Tiere streicheln, Getreide mahlen oder die ausgestellten Landmaschinen bewundern. Die Rollende Waldschule der Jäger stellte die heimische Tier- und Pflanzenwelt vor und ein Imker gab Einblicke in seine Arbeit.

Am Bauernhof-Mobil erfuhren die kleinen und großen Besucher mit Spiel und Spaß mehr über die Landwirtschaft und es konnten einige Gespräche mit den heimischen Landwirten geführt werden. Durch diese Veranstaltung möchten sich die Vestischen Landwirte präsentieren um Ihre Arbeit auf den Höfen erlebbarer zu machen.

Auch Landwirte aus Lembeck waren dort vertreten. Wir konnten in zahlreichen Gesprächen einige Fragen über unsere tägliche Arbeit beantworten. Es war eine tolle Veranstaltung und wir haben uns sehr über Euer Interesse an der Landwirtschaft gefreut.
>> Mehr

Apfelfest an der Biologischen Station

05.10.2018Habt auch Ihr Apfelbäume im Garten und im Herbst eine reiche Ernte?

Einige Kisten Äpfel aus unserer Streuobstwiese habe ich in diesem Jahr beim Apfelsafttag an der Biologischen Station zu Apfelsaft pressen lassen. Jährlich im Herbst besucht eine mobile Apfelsaftpresse aus dem Sauerland Lembeck und verarbeitet das Obst direkt zu leckerem Saft.

Die Äpfel werden zunächst gehackt und dann durch robuste Tücher gepresst. Der aufgefangene Saft wird direkt eingekocht und ist so für ein Jahr haltbar.

Den Termin im kommenden Jahr und alles rund um die Arbeit der Biologischen Station erfahrt ihr unter www.biostation-re.de
>> Mehr

1000 Jahre Lembeck!

13.10.2017Im diesjährigen Jubiläumsjahr wird Lembeck 1000 Jahre alt und feierte das mit einer Festwoche vom 29. September bis 08. Oktober 2017. Es war eine fantastische Woche mit viel Spaß und Freude in der alle Besucher von Groß bis Klein auf Ihre Kosten kamen. Ein Highlight war sicherlich der Abschluss mit einem Festumzug durchs Dorf, der im gemütlichen Ausklang aller Teilnehmer und Gäste im Festzelt endete.

Im Rahmen des Programmes der Festwoche wurde ein bunter Tag für Kinder und Jugendliche veranstaltet. Dort stellten sich Lembecker Vereine und Institutionen vor, zum Mitmachen, Spaß haben und Informieren. Somit kamen auch die kleinen Besucher auf Ihre Kosten.

Natürlich waren auch wir, die Lembecker Landwirte, dort vertreten. Die Kinder konnten bei uns im Maispool baden, Getreide mahlen oder ihre Kreativität beim Kartoffeldrucken freien Lauf lassen. Es war uns eine Freude den Nachmittag mit den Kindern zu verbringen und zu sehen wieviel Spaß sie hatten.
>> Mehr

„Mit 30 Durchs Dorf“ – TreckerFlashmop in Lembeck

14.08.2017Der Strukturwandel hat die Landwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten verändert. Die Betriebsstrukturen sind größer geworden, Betriebe gewachsen und der Einsatz moderner Technik ist unerlässlich geworden. Landmaschinen sind mittlerweile hochtechnisiert und arbeiten besonders effizient und präzise. Auch die Schlagkraft hat sich im Laufe der Jahre vervielfacht und so sind auch die Maschinen größer geworden.

Heute prägen große Traktoren und Erntemaschinen das Bild der modernen Landwirtschaft. Viele Bürger sind davon beeindruckt und gleichzeitig mitunter auch verängstigt obschon dieser Größen, wenn sie landwirtschaftlichem Gefährt im Straßenverkehr begegnen. Gerade in Dörfern wie Lembeck, in denen sich alle Verkehrsteilnehmer die Straßen durchs Dorf teilen müssen, da es keine Umgehungsstraße gibt, können Konflikte entstehen.

Diese Sorge nehmen wir Lembecker Landwirte ernst und setzen ein Zeichen: Im Dorf fahren wir langsam!

„Mit 30 durchs Dorf“

Dieses Motto kleben wir uns mit großen Aufklebern auf die Maschinen und nehmen fortan innerhalb des Dorfes den Fuß vom Gaspedal. Denn ein gutes Miteinander und Verständnis füreinander liegt uns am Herzen.

Um dies auch allen zu zeigen, rollte am vergangenen Samstagnachmittag ein Trecker- Flashmop durchs Dorf. 38 Traktoren der Lembecker Landwirte machten sich dazu von drei Startpunkten aus den Bauernschaften Endeln, Wessendorf und Beck kommend auf den Weg zum Dorf, um eine Runde über die Wulfenerstraße, die Bahnhofstraße und den Schluerweg zu drehen.

Anschließend ging es aber noch nicht direkt nach Hause. Auf einem Stoppelfeld kamen die Maschinen zusammen und die Landwirte erhielten die Aufkleber, die ab sofort auf den Maschinen zu finden sind.
>> Mehr

Frohe Weihnachten

24.12.2016Die Landwirte aus Lembeck wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viele Aktion erwarten Euch im Jahr 2017, also schaut weiterhin bei uns auf der Homepage vorbei.
>> Mehr

Ferienspaß

08.09.2016Bei Kindern vom Hof kommt auch in den Ferien so schnell keine Langeweile auf. Denn schließlich ist auf einem Bauernhof gerade im Sommer mächtig was los: Es ist Erntezeit, das Getreide wird gedroschen und Stroh eingefahren, außerdem gilt es täglich die Tiere zu versorgen. Den Spaß und die Freude, die das Landleben den Bauernhofkindern täglich beschert, wollten wir Lembecker Landwirte auch für andere Kinder erfahrbar machen und luden kurzerhand für einen Tag rund 30 Kinder der Don Bosco-Grundschule zum Ferienspaß auf den Hof Harks ein. Insgesamt wird die Ferien-Aktion organisiert durch das Team der offenen Ganztagsschule.

Bei der von uns vorbereiteten Ralley konnten die Kinder zunächst an verschiedenen Stationen viele Erfahrungen rund um die Landwirtschaft sammeln. Melken am Gummieuter, eigene Butter aus Sahne schütteln oder Weizen an Mühlen zu Mehl mahlen gehörten genauso zu den Aufgaben, wie verschiede Quiz rund um das Thema Milch und Lebensmittel. Auf dem Futtertisch erfuhren die Kinder, aus welchen Komponenten die tägliche Futterration einer Kuh besteht und durften hier auch selber gleich den Kühe das Futter heranschieben.

Mit vielen Fahrzeugen, beim Fußball und dem Toben auf der Strohburg kam auch das freie Spielen nicht zu kurz.
>> Mehr

Besucheransturm beim Tag des offenen Hofes

09.06.2016Bei hervorragendem Wetter empfingen wir Euch am vergangenen Sonntag auf den fünf Bauernhöfen in Dorsten-Hervest, im Rahmen des „Tag des offenen Hofes“. Die Betriebe präsentierten ein buntes Programm zum Anfassen und Anschauen und verzeichneten einen enormen Besucheransturm von mehreren Tausend Gästen.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, Euch auf den fünf Höfen die moderne und vielseitige Landwirtschaft erlebbar zu machen. Wir konnten unsere tägliche Arbeit präsentieren und in zahlreichen Gesprächen einige Fragen von Euch beantworten.

Manche von Euch haben bei uns, den "Lembecker Landwirten“, sogar ein schönes Bild zur Erinnerung gemacht. Um zur Downloadseite zu gelangen bitte HIER klicken.
>> Mehr

Tag des offenen Hofes

02.06.2016Am kommenden Sonntag, den 5. Juni 2016, präsentieren sich die Landwirte aus dem Kreis Recklinghausen beim Tag des offenen Hofes von 11.00 bis 17.00 Uhr mit einem Programm zum Anfassen auf fünf Bauernhöfen in Dorsten-Hervest.

Auf dem Betrieb der Familie Wübbelt erhaltet Ihr bei Stallführungen und an Infoständen viele Einblicke in die Milchviehhaltung und könnt dort frische Milch und Milchprodukte probieren. Im Rahmen einer Maschinenschau werden auf dem Hof, neben modernen Geräten, auch landwirtschaftliche Oldtimer präsentiert. Am BauernhofMobil können Kinder Rätsel zur Landwirtschaft lösen, Mehl mahlen und eine Kuh melken.

In unmittelbarer Nähe zu dem Betrieb liegen die Höfe Gerhardt und Einhaus-Bergmann. Auf den beiden Höfen kommen Pferde-Begeisterte ganz besonders auf ihre Kosten. Neben Ponyreiten, Streichelzoo und Kinderschminken gibt es auch eine Hüpfburg und die „Rollende Waldschule“ stellt sich vor.

Der Spargelhof Kemna bietet Euch einen Bauernmarkt, bei dem frische Lebensmittel aus der Region gekauft werden können. In einer Showküche kocht Ruhrgebiets-Koch Heinrich Wächter zusammen mit dem früheren Schalke-Profi Olaf Thon regionale Gerichte, moderiert von WDR 2-Moderatorin Steffi Neu.

Auf dem Hof May erwartet Euch ein Landfrauen-Café mit frischem Kaffee und Kuchen, sowie Einblicke in die moderne Sauenhaltung. Die Lembecker Landwirte sind mit einer Fotobox dort vertreten. Sie laden ein zahlreiche Fotos von Euch zu machen, um den unvergesslichen Tag des offenen Hofes in schöner Erinnerung zu halten.

Wir freuen uns auf Euch!!
>> Mehr

Girl’s Day bei den Lembecker Landwirten

29.04.2016Heute war Girl‘s Day, auch auf drei Lembecker Bauernhöfen. Beim sogenannten Mädchen- Zukunftstag erhalten alle Mädels auf weiterführenden Schulen die Möglichkeit, für einen Tag in einen typischen „Männerberuf“ hineinzuschnuppern.

Und so war Lena heute zu Besuch bei Familie Paß. Neben der Arbeit im Stall bei den Sauen und Ferkeln erkundete Lena auch den benachbarten Milchviehbetrieb Kerkmann sowie die Flächen und Kulturen des Betriebes Paß. Auf dem Foto seht ihr sie im Schnittlauchfeld. Daniela schnupperte Stallluft im Milchviehbetrieb von Familie Dahlhaus.

Finja und Paula erlebten ihren Girl’s Day bei Familie Böckenhoff und halfen gleich erst mal bei Umzug der Sauen in den Abferkelstall. Außerdem wurden gerade geborene Ferkel bei der ersten Milchaufnahme an der Sau unterstützt (Fotos 3 + 4).

Wir finden es toll, dass ihr Mädels den Girl’s Day genutzt habt, Landwirtschaft hautnah zu erleben und freuen uns, dass euch der Tag in Lembeck gefallen hat!!
>> Mehr

Frohe Ostern

27.03.2016Nun erwacht die Natur zu neuem Leben, alles beginnt zu blühen und zu grünen. So wünschen die Landwirte aus Lembeck Euch viele warme Sonnenstrahlen, sowie glückliche Feiertage und ein frohes Fest mit der Familie.

Herzliche Ostergrüße
Die Lembecker Landwirte
>> Mehr

Buchübergabe „Wir Kinder vom Hof“

26.03.2016Kennt Ihr das Buch „Wir Kinder vom Hof“ aus dem Landwirtschaftsverlag Münster? Wir Landwirte aus Lembeck haben mehrere Exemplare davon angeschafft und an verschiedenen Stellen in Lembeck zum kostenfreien Lesen ausgelegt (z.B. im Wartebereich der Arztpraxis Holtz & Lippert und der Kinderarztpraxis van Buer, in der Holzwarth Apotheke, im Autohaus Lehmbrock). Ebenso haben wir es den beiden Kindergärten St. Laurentius und Don Bosco, sowie der Don Bosco - Grundschule übergeben.

In diesem Buch wird ein absolut realistisches Bild der heutigen, modernen Landwirtschaft gezeigt. Dazu wurden die Kinder von zwei Bauernfamilien aus dem Kreis Warendorf über ein Jahr lang begleitet und es zeigt realitätsgetreu, was auf dem Hof zu welcher Jahreszeit passiert.

Mehr über das Buch erfahrt ihr auch noch in diesem Video. Wenn es also euch demnächst in Lembeck begegnet, wünschen wir euch ganz viel Spaß beim Lesen!

(Für alle, die dieses Buch gern selber haben oder verschenken möchten: Es ist in jeder Buchhandlung und auch bei der Raiffeisen erhältlich und kostet 17,95€.)
>> Mehr